Mafinga Seminar

Father Basil Mzena ist Rektor des Seminars in Mafinga Iringa. Anlässlich einer selbst gewünschten Auszeit, in der er während eines Jahres als Kaplan im Pastoralraum Schaffhausen-Reiat mitarbeitet, haben wir ihn persönlich kennengelernt. Aufgrund seines Studiums in Österreich spricht er ausgezeichnet deutsch. 

Das Mafinga Seminar ist eine private Internatsschule und gehört der Diözese Iringa. Das Seminar will den Jugendlichen eine helfende Wegbegleitung anbieten beim Erkennen der Berufung von künftigen Priestern und anderen Berufen.  Am Mafinga Seminar werden von den rund 370 Schülern derzeit auch gut 80 mittellose Knaben unterrichtet, welche sich die Schulgebühren nicht leisten können. Die jährliche Schulgebühr beträgt umgerechnet rund 400 Euro. Unser Hilfswerk übernimmt die Kosten für  20 Schüler, zudem haben wir auch einen Beitrag an den Kauf von Computern bezahlt.

Projektinformationen:

Ort: Iringa, Tanzania

Kontaktperson:

Father Basil Mzena