Augenklinik Ave Maria

Augenkrankheiten sind in afrikanischen Ländern ein grosses Problem. Von 100 Kindern haben 30 Augenprobleme, die, wenn sie nicht behandelt werden, oft zur vollständigen Blindheit führen. Die Augenklinik „Ave Maria“ in Enugu konnte im Dezember 2019 eingeweiht werden. Unser Hilfswerk hat das notwendige Equipment und ein Stromaggregat bezahlt. Zudem leisten wir auch immer wieder Beiträge in den „Fond für Arme“. Mit diesem Geld werden Augenuntersuchungen und teilweise Operationen für die Ärmsten bezahlt. Leiterin der Klinik ist die Augenärztin Dr. Sr. Stella Onwubiko. Das Projekt läuft über unsere Vertrauensperson in Nigeria: Monsignore Obiora Ike.

Projektinformationen:

Ort: Enugu, Nigeria

Kontaktperson:

Msg. Obiora Ike